die-3-agi-musketiere

Die 3 Agi-Musketiere zogen aus

Die drei AGILITY-Musketiere der Flinken-Pfoten waren namentlich:

– Felix N. ( = der Glückliche )
– Rainer W. ( = der Tapfere & der Kämpfende )
– Christina TZ. ( = die „Blonde“ )

Alle hatten natürlich Ihre treuen vierbeinigen Begleiter und Beschützer dabei – namentlich den Australien Sheperd Rüden „Shadow“, die Border-Collies „Kid“ und „Enya“ und den Mischlingsrüden „Sky“.

Wir 3 zogen aus in ferne Lande – nämlich nach Stuttgart-Mühlhausen und ins ferne Bietigheim-Bissingen...

Turnier-Ergebnisse AGILITY-Turnier in Stuttgart-Mühlhausen „Maulwurfshügel-Cup“:

Felix & Shadow – 11. Platz (von insg. 23 A1-Startern) 
(Felix die Top Ten des Agi warten auf Dich – Ihr seid „fällig“ und fähig – wir wissen es ganz genau !!!)
Rainer & Enya – 5. + 8. Platz in der Klasse A3 ( >Kombi 2 !!!)
Rainer & Kid – 9. + 8. Platz im A3 (Tag2) 
Christina – suuuper A3 – Trainingsläufe und auch mehr, wenn das Agi-Frauchen z.B. nicht das vorletzte Hindernis einfach vergessen hätte :-(

„Schee“ war`s !

Turnier-Bericht AGILITY-Turnier in Bietigheim Bissingen:

1442760745

(geschrieben von Felix Nieuwenhuizen – Bild von Peter W.)

Am Samstag, den 15. August, sind wir mit drei Flinke Pfoten Teams zum Agility-Turnier des SV OG Bietigheim-Bissingen angetreten. Die Bietigheimer haben einen kleinen aber feinen Platz, der an das Saubachtal und den Bruchwald grenzt. Auch das Wetter hat super mitgespielt: trocken, sonnig und warm, aber im Gegensatz zu den Tagen davor nicht zu heiß. Trotzdem lies es sich Shadow nicht nehmen, in der Mittagspause zur Abkühlung in den nahegelegenen Saubach zu springen – und entsprechend sah er dann auch aus!

Aber jetzt zum Agility: 
Am erfolgreichsten war unsere Christina mit Sky. Mit einem 0-Fehler-Lauf in 43,75s zeigten die beiden einen super Lauf im A3 Large. Es gab erst etwas Verwirrung, weil das Team im Richterzelt versehentlich eine falsche Zeit aufgeschrieben hatte. Damit lag Christina kurzzeitig auf dem ersten Platz! Aber wir sind ja alle fair, und mit der korrigierten Zeit verfehlten die Beiden um eine Haaresbreite das Podium und landeten auf dem vierten Platz. Im Jumping 3 Large schafftens die beiden auf den 8. Platz von 27 Startern, in einer Zeit von 42,91s und zwei Fehlern.

Rainer startete nur mit Kid, da Enya ihren Startplatz auf Grund der heißen Tage vor dem Turnier an Shadow abgetreten hatte.
Im A3 Large belegte Kid mit 2 Fehlern in 36,94s den 10. Platz.

Felix und Shadow zeigten mal wieder einen unterhaltsamen, sprich chaotischen, Lauf im A1 Large, der trotz 4 Fehlern mit einer Zeit von 47,62s für eine Platzierung im Mittelfeld reichte (8. Platz von 15 Startern). Da ist noch Luft nach oben, irgendwann muss doch mal der erste 0-Fehler-Lauf klappen!
Zum Schluss gabs bei der Siegerehrung für Christina noch einen Pokal, und alle Vierbeiner wurden mit einem Spielzeug und Leckerlies belohnt.

Danke an die Veranstalter und Teilnehmer, hat Spaß gemacht!

Bis zum nächsten Mal/Jahr !

vorheriger Post
14 / 25
nächster Post

Unsere Sponsoren

GranataPet Logo
Tales %26-Tails-Logo
Carnello Logo
lunderland logo-2
lunderland logo-2
lunderland logo-2

Schreiben Sie uns

Anschrift

Anfahrt Vereinsheim

Anfahrt via Google Maps
Flinke_Pfoten_eV_Facebook_Logo

© 2023 HV Gäufelden-Flinke Pfoten e.V.   Impressum/Datenschutz