ro-sportler-vom-hv-gaeufelden-zu-gast

Ro Sportler vom HV Gäufelden zu Gast bei den HF Spielberg, 04.07.21

Gleich mit 8 Teams reisten wir letzten Sonntag zum ROT nach Spielberg und hatten in vier Klassen Hunde am Start.

An diesem Sonntag durften die 3er Hundeführer als erstes ihr Können unter Beweis stellen, diese waren: Fe, Anna, Sarah und Käthe.

Unsere schwarze Schönheit Mara hat für sie bisher schwierige Übungen mit Bravour gemeistert, wenn allerdings das Frauchen statt „Hopp“ – „Hier“ ruft ……. Und dann noch die eine oder andere Wiederholung führte leider wegen 5 sec zur Zeitüberschreitung.

Tyson, unser Damenschwarm, war hochmotiviert und sehr Konzentriert bei der Arbeit. Leider hatten Anna und er auch bei der ersten Hürde ihre Probleme und dieses doffe Stillstehen ist einfach nicht sein Ding, dafür hat der Herr zu viel Pferrer im A………, 77 Punkte und Platz 12.

Unser Wirbelwind Claire musste für zwei aufpassen, hatte sie dieses mal doch ein zu vorsichtiges Frauchen an der Seite, die Übungen wiederholte die gut waren. Mit sehr schönen 85 Punkten und Platz 10 beendeten die beiden ihren Lauf.

Als letzter, von gesamt 15, durfte das Team Yellow/Käthe in den Ring. Der alte Spruch: „die letzten werden die ersten sein“ , konnte mich zwar im Vorfeld nicht beruhigen, aber dieses Mal traf es zu. Der gelbe Collie erhielt 100 Punkte und Platz 1.

In Klasse zwei gingen die Teams Bo/Sarah und Kodi/Maggi an den Start.

Mit Beginn von Klasse 2 hatte es zu regnen angefangen und unser kleiner Mr. Zuverlässig hatte das Pech das gerade bei seinem Lauf der Wassergott den Eimer komplett ausschüttet, es goss in Strömen. Der kleine Lausbub hat tapfer gekämpft, aber der ständige Regen in den Augen ließ ihn dann doch den einen oder anderen Fehler machen, 86 Punkte und Platz 11.

Kodi (der letztes Jahr noch unser Mr ich – weiß – was – kommt war) hatte ebenfalls das Pech bei Starkregen und Donner zu starten. Wie es scheint ist aus dem jungen ungeduldigen Jungrüden ein kleiner Mann geworden. Er strotzte vor Selbstvertrauen und trotzte Wind, Regen und Donner. Lediglich ein kleiner Patzer kostete Punkte und die beiden erreichten vorzügliche 96 Punkte und Platz 6.

Der kleine Sonnenschein (Sunshine) startete in Klasse 1. Gleich am zweiten Schild ließ er sich von  Außen ablenken und wir mussten diese Übung wiederholen. Den restlichen Parcour meisterte er fast Fehlerfrei und es blieben 94 Punkte und Platz 5 für uns.

Fe und ihre zweit Schönheit Tosca starteten in der Beginner Klasse. Die beiden zeigten sehr schöne Übungen und vor allem Tosca’s Vorsitz war perfekt. Sie wurden mit 81 Punkten belohnt

vorheriger Post
34 / 151
nächster Post

Unsere Sponsoren

GranataPet Logo
Tales %26-Tails-Logo
Carnello Logo
lunderland logo-2
lunderland logo-2
lunderland logo-2

Schreiben Sie uns

Anschrift

Anfahrt Vereinsheim

Anfahrt via Google Maps
Flinke_Pfoten_eV_Facebook_Logo

© 2023 HV Gäufelden-Flinke Pfoten e.V.   Impressum/Datenschutz