agility-power-flipfo-a3-teams

Agility-Power FliPfo A3 Teams

Ein „prickelnder“ Agility-Turnier-Tag...
u. Agility Power im Doppelpack beim Agi-Turnier in Steinheim

…. fast auf den Tag genau ist es her, dass ich letztes Jahr – noch alleine mit meinem Mischlingshund „Sky“ – zum Agility-Turnier zu den Sport-Freunden beim Hundeverein im schönen Steinheim aufgebrochen war – mitten in den Weinbergen des Bottwartales.
Dort lief ich 2014 – noch als A1-Large-Starterin (!!!) – meine allererste Aufstiegs-Quali für die nächsthörere Klasse im Agility (= A2). Diesmal startete ich – also quasi ein bischen im und mit sentimentalem „Memoriam“ – mit Sky bereits in der sog. „Königsklasse“ des Agility-Sports, dem A3 – und hatte – wie schön – zwei- und vierbeinige Verstärkung und tolle Unterstützung dabei. (Neu) Flinke Pfote Rainer – mit Enya und seinem jungen BC Kid.
Unsere Klasse (A3 Large) war wie immer die stärkste, was bedeutet die mit den meisten gemeldeten Startern. Es waren einmal wieder fast 40 sportliche „Konkurrenten“. Einige davon benötigen noch sog. Quali`s(-fikationen) für andere (höhere) Wettbewerbe und/oder Meisterschaften. Entsprechend war das Niveau der Parcoure – vom fairen Richter F. Heldt – und die Aufregung der Starter bei der Parcourbegehung. Schnell war alles aufgebaut, Zelt, Stühle, Agi-Leine, Spieli`s z. Hund aufwärmen etc. Dann ging es los: Mit meinem tollen Leihhund „Enya“ – einer Border-Collie-Hündin – ging ich gleich als 2. Starterin in den Ring.

1430234379 1430234850

Dort schafften wir doch tatsächlich einen flotten Lauf mit 0 Fehlern – „freu“, wusste ich doch zu diesem Zeitpunkt noch nicht, was denn unsere Lauf-Zeit wert war. Aber „Juhu“ in den höchsten Tönen und dickes Lob für Enya und für mich von Enya`s Herrchen – hatte ich doch mit Ihr alle 3 Kontaktzonen-Geräte sauber und fehlerfrei gemeistert. Von uns als nächstes ging das Flinke-Pfoten-Team Rainer mit Wirbelwind „Kid“ an den Start. Wie immer voll motiviert. Der „kleine“ Jungspund war super-schnell unterwegs, aber Rainer schaffte es an der ersten Zone, Ihn (kurz) wieder einzuholen. Dann standen im diesem Parcour – quasi als mögl. Verleitung – zwei Zonen-Geräte, nämlich Wand und Wippe neben- einander und Rainer schickte den „Kid-di“ mit dem Kommando „vor – auf“ vor sich her. Er „vergaß“ – vor lauter Rennen leider (!!) das „Wippe“ hinzuzufügen …. nichtmal 1 Sek. später war eine Pfote auf dem Wand-Aufgang … Braver Hund :-(

1430235228

… der Rest war wieder vorbildlich.

So, dann kam ich mit meinem „Sky“ – als letzte Starterin der A3- Large-Läufe. Zwischenzeitlich war es Mittagszeit – und regnete seit über 1 Stunde. Also, Vorsicht geboten! – Zonen-Geräte nass = rutschig, der Boden genauso. Aber, ich hatte meine neuen super Renn-Schühchen an … haha, da konnte fast nichts mehr schiefgehen. Denkste. Vor der Wand, das vierte Hindernis, rutschte ich trotzdem ein bisserl`, aber mein toller Hund arbeitete nach Kommando vor und wartete am Abgang der Wand dann – ganz kurz!! – auf mich  – und dann, dann absolvierten wir diesen Parcour fehlerfrei und auch flott. Die ersten Gratulanten kamen und sprachen von „Plazierung auf jeden Fall“, da kaum 0-Fehler-Läufe gezeigt wurden. Hatte ich zwecks Filmen unserer Teams, 2 Hunde vor-/nach-bereiten etc. alles gar nicht mitbekommen. Tatsächlich gab es dann insgesamt nur 3 0-Fehler-Läufe und nur 11 Teams kamen an diesem Tag überhaupt mit Wertungen durch den Parcour (= ohne DIS). Und Sky war an diesem Tag mal nicht „gentlemen like“ und lies Enya nicht den Vortritt.
Das tolle Ergebnis für uns: Platz 2 mit Sky, Platz 3 mit Enya. Meine erste Plazierung in der Klasse A3 – und dann gleich im Doppel !! Was für ein Tag!! Die Regentropfen, die sich nun `dranhielten, wandelten wir – unter diesen Umständen und nach der Sieger-Ehrung – in „Prickel-Sieger-Wässerchen“ um… (Andy`s lustiger Ausdruck hierfür: „….-Brause“).

Danken möchte ich hier auf jeden Fall Rainer für seine perfekte Betreuung und seelische wie moralische Unterstützung :-))) – Du bist ein Super-Coach ! und bester „O-T-T“ !!!
Nächstes Mal bist Du auch angezählt...

agility-power-flipfo-a3-teams

Für (uns) 5 Flinke Pfoten war dies ein ereignisreicher und schöner Tag – Fortsetzung folgt …. (hoffentlich) ….

Bis bald, Eure Agi-Fan`s
Christina, Rainer mit Sky, Enya und Kid

P.S. Komm` doch mal mit – z.B. am 9. Mai zur Agility-Kreismeisterschaft (im nahen Möttlingen) – mit einigen Flinken Pfoten-Teams dabei !

vorheriger Post
19 / 25
nächster Post

Unsere Sponsoren

GranataPet Logo
Tales %26-Tails-Logo
Carnello Logo
lunderland logo-2
lunderland logo-2
lunderland logo-2

Schreiben Sie uns

Anschrift

Anfahrt Vereinsheim

Anfahrt via Google Maps
Flinke_Pfoten_eV_Facebook_Logo

© 2023 HV Gäufelden-Flinke Pfoten e.V.   Impressum/Datenschutz