flinke-pfoten-logo-platzhalter-schwarz

Eigentrail Seminar auf unserem Platz!

Eigentrail Workshop 25.10.2016 – die geistig anspruchsvolle Arbeit für den Hund

An einem Sonntag brachten uns Christine Hamscha, Vereinsmitglied und begeisterte Eigentrailerin, zu einem interessanten Workshop zusammen. Ausgerüstet mit Leckerli, zwei getragenen Kleidungsstücken, Tütchen, Filzstücken, Geschirr und natürlich dem Hund sollte es ein aufschlussreicher Tag werden.

Eigentrail, eine interessante Beschäftigung für Hund und Mensch. Hierbei steht die anspruchsvolle Arbeit der Hundenase im Vordergrund. Christine hat uns anhand von Theorie und Praxis die Kunst der „Nasenarbeit für zu Hause„ näher gebracht. Denn im Gegensatz zum Mantrailing, welches mehrere Personen zur Umsetzung benötigt, kann Eigentrail alleine mit dem Hund durchgeführt werden. Unser Ziel des Tages war also; Wie lege ich meinem Hund eine Spur mit meinem individuellen Geruch.

Für einen entspannten Start sorgte die theoretische Einführung von Christine in die Welt der Hundenase und deren vielfältigen Aufgaben. Es ist doch immer wieder faszinierend was unsere Hunde und speziell deren Nasen leisten und vor allem aushalten müssen (Stichwort Abgase). Im Anschluss brachte sie uns die Vorgehensweise des Eigentrail näher. Hierbei erzählte sie uns den richtigen Ablauf, zeigte uns passende Materialien zum Trailen und betonte, wie wichtig der Umgang mit Misserfolgen ist. Denn auch wenn es nicht immer so funktioniert wie wir Menschen es gerne hätten, so sollten wir unseren Hund nicht die Schuld dafür geben. Wie sie so schön sagte, einfach vergessen und eine neue Spur legen.

Mit viel Spaß und ausgelassener Stimmung führte sie uns nach der Kaffeepause mit ihrer Hündin auf dem Platz ein Eigentrail vor. Dabei durften fünf Teilnehmer, die mit Hund dabei waren, ihre persönliche Spur unter Anleitung legen und gleich ausprobieren.

Der eine Hund schnüffelte sich schneller zum Ziel, der andere brauchte etwas länger ;-)

Fazit des Tages;

Es war sehr schön zu sehen, wie effektiv der Hund durch das Fördern der Nase ausgelastet wird. Besonders toll ist es, mit welcher Hingabe und Konzentration der Hund die selbst gelegte Spur verfolgt.

Vielen Dank an Christine für diesen informativen Tag !

vorheriger Post
90 / 151
nächster Post

Unsere Sponsoren

GranataPet Logo
Tales %26-Tails-Logo
Carnello Logo
lunderland logo-2
lunderland logo-2
lunderland logo-2

Schreiben Sie uns

Anschrift

Anfahrt Vereinsheim

Anfahrt via Google Maps
Flinke_Pfoten_eV_Facebook_Logo

© 2023 HV Gäufelden-Flinke Pfoten e.V.   Impressum/Datenschutz