flinke-pfoten-logo-platzhalter-schwarz

Herbstwanderung

Herbstwanderung der Flinken Pfoten am Samstag, 15. Oktober 2016.

Auf dem Grenzweg zwischen Gäu und Schwarzwald (Aussichtstour).

Zur diesjährigen Herbstwanderung trafen wir uns um 10.30 Uhr zur großen Runde am schön gestalteten Parkplatz am Grenzbaum zwischen Oberjettingen und Emmingen. Von hier aus hatten wir eine sehr schöne Aussicht bis weit in den Schwarzwald.

Insgesamt nahmen an der Wanderung 28 Menschen und 22 Hunde teil, die entweder eine große oder eine kleinere Tour wandern konnten.

Bei kühlem, windigen Wetter – wir befanden uns am „Kühlen Berg“ – starteten wir gut eingepackt unsere 11 km lange Wanderung auf dem Gäurandweg, vorbei am neuen Wasserturm und den beiden neuen Windrädern, und wanderten bis zum alten Truppenübungsplatz Eisbergkaserne. Unsere Hunde konnten sich auf dem Weg dorthin austoben und sie genossen das Herumtollen.

Nach Eintritt auf den alten Übungsplatz fühlt man sich wie in einer anderen Welt.Wir fanden eine friedliche, heideartige Landschaft vor, die heutzutage von Schäfern genutzt wird. Wir nutzen die idyllische Gegend für eine Vesperpause und genossen den wunderbaren Blick in den Schwarzwald und auf die Burgruine Hohennagold.

Der Windhatte sich inzwischen gelegt, und die Kühle war einem milden, sonnigen Herbstwetter gewichen. Unter diesen angenehmen Bedingungen machten wir uns auf, verließen die idyllische Landschaft wieder und folgten dem Herbert-Beilharzweg in Richtung Gemarkung Emmingen und Jettingen.

Die Strecke führte weiter durch den Wald in Richtung Sportheim Emmingen. Über einenschmalen Trampelpfad erreichten wir gegen 13.50 Uhr das Restaurant, wo uns die Wirtsleute freundlich empfingen. Hier trafen wir die Teilnehmer der kleinen Runde, die um 12.00 Uhr gestartet waren.

Das Wetter war so schön, dass wir Mitte Oktober noch draußen auf der Terrasse sitzen konnten. Wir konnten wir uns dort erholen und bei Käsespätzle oder Schnitzel mit Pommes wieder Kräfte tanken.

Nach ausreichender Pause starteten wir wieder gegen 15.30 Uhr durch den Wald inRichtung des Zuhauses von Ingrid und Gerald Buschold. Netterweise erwartete unsdort ein Empfang mit Sekt und Schnaps und alkoholfreien Getränken.

Neuerlich gestärkt, ging es weiter bergauf durch den Emminger Wald wieder zurück in Richtung Parkplatz. Inzwischen war es ungewöhnlich warm geworden, so dass manch einer beim Aufstieg ins Schwitzen kam.

Gegen 17.30Uhr kamen wir etwas erschöpft am Parkplatz an. Eine Hündin hatte sich leider unterwegs vertreten und brach die Wanderung mit ihrer Besitzerin nach halber Strecke ab, ansonsten kamen alle heil am Ziel an.

Wir hatten eine schöne, harmonische Wanderung in einer interessanten Landschaft erlebt.
Ingrid hatte uns während der Wanderung immer wieder Informationen zu der durchwanderten Landschaft gegeben, was uns diese näher brachte.

HerzlichenDank an Dagmar, Ingrid und Gerald für ihr Engagement und dieses schöne Erlebnis!

vorheriger Post
89 / 151
nächster Post

Unsere Sponsoren

GranataPet Logo
Tales %26-Tails-Logo
Carnello Logo
lunderland logo-2
lunderland logo-2
lunderland logo-2

Schreiben Sie uns

Anschrift

Anfahrt Vereinsheim

Anfahrt via Google Maps
Flinke_Pfoten_eV_Facebook_Logo

© 2023 HV Gäufelden-Flinke Pfoten e.V.   Impressum/Datenschutz