fussgeh-seminar

Fußgeh-Seminar Teil II 2017

Obedience Fußgeh-Seminar mit Beate Muser 26.08.2017 beim HV Gäufelden

Durchäußerst positives Feedback auf das Seminar im letzten Jahr, luden wir dieses Jahr wieder zum Seminar nach Gäufelden ein.

Ineiner kurzen Vorstellungsrunde erläuterten die Teilnehmer mit welchenVorstellungen sie zum Seminar gekommen sind und welche Erwartungen sie haben, sowie Tipps, die sie sich erhoffen. Was sie am Hund stört, welche Probleme sie erkannt haben und was sie bislang dagegen schon unternommen haben.

Beate hatte viele Utensilien in ihrer „Wunderbox“ verstaut, die den Teams bei der Fußarbeit jede Menge an Ablenkung boten. Der Schwerpunkt lag darauf, den Hund konzentriert bei sich zu halten und sich als Hundeführer interessanter zu machen, als all das verlockende Spielzeug oder gar die gut duftende Wurst (die Beate mit einem Grinsen verteilt hatte).

Wie reagiert der Hund bei optischen und akustischen Reizen? Wie ausdauernd ist der Hund im Verfolgen seiner Ziele? Wie erhält der Hundeführer die Aufmerksamkeit des Hundes?

Beate erklärt für beobachtete Probleme erste Lösungsansätze und zeigt diese auch praktisch auf.

Sie gibt den„Mensch-Hund-Teams“ Vorschläge zur Durchführung, damit sie der Hundeführer selbst mit seinem Hund umsetzen kann.

Das ist der Knackpunkt, den der Hundeführer verinnerlichen muss! Denn Trainer oderAusbilder können dem Hundebesitzer nur „Werkzeuge oder Bausteine“ geben, dasser diese selbständig bei seinem Hund anwenden kann, dass er Struktur in seineArbeit bringt, so die Beziehung zu seinem Hund verbessert und Vertrauen sowie Orientierung schafft.

Beate hat uns viele wichtige Details gezeigt, diese werden wir bestimmt im Training gut einsetzen können. So gehen wir mit viel Input sehr motiviert ins nächste Training.

Ich möchte mich ganz herzlich bei dir, Beate Muser, für das sehr gut vorbereitete Fußgeh-Seminar Teil II bedanken und wir freuen uns jetzt schon auf das nächste Seminar.

Mein Dank gilt auch dem HV Gäufelden, der unserer Kreisgruppe seinenPlatz zur Verfügung gestellt hat. Wie im Vorjahr auch, gilt das Lob Conny Eggerund Andy Böhme, die sich wieder sehr viel Mühe gegeben haben mit der Organisation und dem leckeren Essen.

Vielen Dank an allen Beteiligten für diesen lehrreichen und schönen Tag.

Wir freuen uns auf das nächste Jahr.

Barbara Richter
swhv OfO KG09

m1504861843 m1504861844 m1504861845 m1504861846 m1504861843 m1504861847
vorheriger Post
74 / 151
nächster Post

Unsere Sponsoren

GranataPet Logo
Tales %26-Tails-Logo
Carnello Logo
lunderland logo-2
lunderland logo-2
lunderland logo-2

Schreiben Sie uns

Anschrift

Anfahrt Vereinsheim

Anfahrt via Google Maps
Flinke_Pfoten_eV_Facebook_Logo

© 2023 HV Gäufelden-Flinke Pfoten e.V.   Impressum/Datenschutz